Konzert: „Blickpunkt Romantik“

Die sogenannte „Romantische“ Epoche in der
Musikgeschichte ist das mittlere und späte 19. Jahrhundert. Musik ist aber ganz allgemein immer auch „romantisch“, je nachdem, wie dieser Begriff verstanden wird. Zu allen Zeiten spielt „Romantik“ eine wichtige Rolle, im Mittelalter wie in der Barockzeit, bis hinein in unsere Zeit. Diese Erwägungen werden deutlich im kommenden Konzert in St. Andreas.
SangAh Lee (Klavier) und Helmut Neddens (Flöte) zeigen durch die Auswahl der Stücke, dass sogar Johann Sebastian Bach (1685-1750) in der Sonate E-Dur BWV 1016, und Giuseppe Sammartini (1695-1750) in einer Sonate starke romantische
Züge erkennen lassen. Weitere Stücke, die das zeigen, werden ebenfalls zu hören sein. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Event single img Bildquelle:

Wann